Anikó Merten

Anikó Merten

„Seit 2016 engagiere ich mich ehrenamtlich im Bereich der Gründerförderung und seit 2017 gezielt im Bereich der Frauenförderung. Ich habe ein GründerinnenForum ins Leben gerufen. Dieses vernetzt regional und bundesweit Frauen, die gegründet haben oder sich selbständig machen wollen. Hier gilt es Bürokratie abzubauen und Geschlechterschranken im Kopf zu durchbrechen. Ich setze mich ein für moderne Regelungen im Themenfeld der Sorge, Betreuung und Erziehung, denn hier können die Freiräume geschaffen werden, um Engagement und Selbständigkeit zu fördern. Aktiv und nachhaltig Zukunft gestalten, ist das Motto dieser Zeit und dafür möchte ich meine Kompetenzen einbringen.“ (AM)

Aus unserem Bundestagswahlprogramm „Nie gab es mehr zu tun“

Gleichberechtigung 

Frauen und Männer müssen gleiche Chancen in der Gesellschaft und der Arbeitswelt haben. Beim Vorankommen durch eigene Leistung darf das Geschlecht keine Rolle spielen. Selbstverwirklichung muss für alle Menschen möglich sein. Die Realität sieht leider viel zu oft anders aus. Wir wollen, dass jeder Mann und jede Frau passende Rahmenbedingungen vorfindet, um das eigene Potenzial voll zu entfalten und das Leben nach eigener Vorstellung zu gestalten. Wir setzen uns dafür ein, dass alle Eltern frei entscheiden können, welches Arbeitsmodell sie wählen. Damit Väter und Mütter Beruf und Familie besser vereinbaren können, wollen wir flexible Angebote zur Kinderbetreuung fördern.

https://www.fdp.de/position/gleichberechtigung

Bildung der Zukunft – Chancen für Aufstieg und Selbstbestimmung 

Bildung ist die elementare Voraussetzung für individuelles Vorankommen und ein selbstbestimmtes Leben. Die Chance zum sozialen Aufstieg hängt heute mehr denn je von der Bildung ab. Wir Freie Demokraten wollen, dass jeder Mensch sein volles Potential ausschöpfen kann – und das ein Leben lang. Deshalb arbeiten wir dafür, dass modernste Bildung in Deutschland zum Standard wird.

https://www.fdp.de/position/bildung

Modernes Recht für starke Familien 

Die wichtigsten Entscheidungen sind oft die persönlichsten. Wen wir lieben, wie wir lieben, wie wir leben, wie wir Kinder erziehen und aufziehen – darin müssen alle frei sein. Für uns ist Familie überall dort, wo Menschen dauerhaft und verbindlich füreinander Verantwortung übernehmen. Wir Freie Demokraten wollen eine moderne Familienpolitik für Deutschland, in der jede Familie ihre Entscheidungen selbst treffen kann. Wir setzen uns für ein modernes Sorge-, Adoptions-, Reproduktions- und Abtreibungsrecht ein.

https://www.fdp.de/position/familie

https://www.fdp.de/bundestagswahlprogramm

 

Print Friendly, PDF & Email